Unternehmen
“Betriebliche Gesundheitsförderung neu gedacht”
Ernährung trifft Agile Methoden
Wir freuen uns mit Ihnen und ihrem Team gemeinsam innovative Wege zu gehen und  die Themen Ernährung, Essen und Trinken näher zu bringen.

Was bieten wir an

Du hast Interesse an unseren Leistungen oder Fragen zu einer Veranstaltung? Melde dich gerne bei uns!

Für wen ist BGF geeignet?

Bürotätigkeit
  • überwiegend sitzende Tätigkeit
  • Mentale Konzentration
  • Gegebenheiten vor Ort: Kantine, Teeküche, Lieferdienste, Gastronomie, Lebensmittelmärkte
Handwerkliche Tätigkeit
  • meist körperliche Tätigkeiten
  • Außer-Haus Verpflegung
  • variierende Pausen- und Verpflegungsstrukturen
Außendienstler, Berufskraftfahrer
  • Essen für unterwegs/ Ernährung “on the road”
  • sitzende Tätigkeit
  • variierende Pausen- und Verpflegungsstruktur
  • Schichtdienst
Service- und Dienstleistungsbereich
  • Zeitdruck
  • hohe physische Belastung
  • Kundenorientierte Arbeitszeiten – Schichtdienst
  • Pausenstruktur sollte flexibel anpassbar sein
Rettung- und Gesundheitswesen

Pflege, Med. Personal, Feuerwehr, Polizei

  • meist im Schichtdienst tätig
  • Zeitdruck und Stress
  • schwierige Pausenplanung
  • starke physische und psychische Belastung
Einzelhandel
  • Kundenorientiert
  • meistens im Schichtdienst tätig
  • häufig stehende Tätigkeit
  • hohe physische Belastung
Warum Betriebliche Gesundheitsförderung?

BGM verfolgt das Ziel einer gesundheitsförderlichen Gestaltung des Arbeitsplatzes.

Hierzu werden Rahmenbedingungen, Strukturen und Prozesse analysiert und entwickelt, um die Arbeit, das Verhalten und die Organisation am Arbeitsplatz zu optimieren – für nachhaltige Gesundheitsförderung.

Ein zielgerichtetes BGM kann mehr als Prävention. Reduzierung von Arbeitsbelastung, Steigerung von Produktivität, Motivation und Leistungsfähigkeit sind ebenfalls Effekte eines gut umgesetzen Betieblichen Gesundheitsmanagements.

BGM ist ein  individueller auf den jeweiligen Betrieb abgestimmter Prozess. Auf Basis einer Gesamtkonzeption werden Maßnhamen geplant, durchgeführt und evaluiert.

BGF umfasst dahingegend konkrete Maßnahmen die zur Stärkung der Gesundheit jedes einezelenen, jeder einzelnen Mitarbeiter/in beiträgt. Ziel ist es, neben der Stärkung der Gesundheit am Arbeitesplatz auch Krankheiten vorzubeugen und das Wohlbefinden zu verbessern und langfristig zu erhalten. Daraus resultieren für Sie als Unternehmer Steigerung der Arbeitszufriedenheit und Motivation – verringerte Fluktuationsrate, Reduzierung von Fehlzeiten und Krankenltagen, Effizienz- und Qualitätssteigerung.

 

Gesundheitsförderung lohnt sich

Aktuelle News